Sprache

Velomap Login

email feed

Letzte Kommentare

Windows/Linux – Velomap Kartendownloads

Ueber die Karten und Kartendaten

- Kartendaten

All maptiles sind mit mkgmap kompiliert unter Benutzung von Kartendaten von openstreetmap.org & Contributors.

Dank an Geofabrik für das bereitstellen der Kartendatensnapshots snapshots welche ich zum erstellen der Karten benutze.

Danke an http://viewfinderpanoramas.org for das beste DEM (Höhenkonturlinien) das es im Netz gibt.

  – Copyrights – Siehe Abfrage beim Installer bzw wenn die .exe entpackt wird die Datei copyrights.txt.

 

Programme zum Anzeigen der Velo Map.

Neben (fast) allen Garmin GPS Geräten funktionieren die Karten auch am Desktop. Etwa zum planen von Trips. Auf Windows PC am besten mit Mapsource 6.16.3 oder Basecamp v3 (oder neuer). – Installationsanleitung für Garmin Mapsource hier:  /de/tutorials/install-mapsource/

Höhenlinien werden jedoch nur in Basecamp – nicht in Mapsource angzeigt. ( Mapsource versionen vor 6.16.1 zeigen nicht alle Wege und Straßen der openmtbmap an – und sollten daher gemieden werden )

 

Alternativ bietet Qlandkarte_GT  eine gute Alternative, jedoch ohne Autorouting.  QLandkarte_GT ist kompatibel mit allen großen OS (Linux, MacOSx und Windows). Es gibt nach entpacken der .exe eine konzise Hilfe für Linux / Qlandkarte GT Nutzer dazu informations …  .txt öffnen.

Linux/Unix User: Die .exe Karten können mit 7zip (etwa p7zip) entpackt werden. Alternativ kann mit dem folgenden Skript auch gleich in einem Schritt eine gmapsupp erstellt werden: https://github.com/btittelbach/openmtbmap_openvelomap_linux

Mac OSx User benutzen am besten Qlandkarte GT oder Basecamp 3 und  konvertierten die Karten, bzw benutzen die extra Downloads am Seitenende:

 

Probleme – Hilfe – Anleitungen

Eine Übersicht für Anfänger welche Schritte nötig sind findet sich hier: Tutorial für Anfänger

Zum installieren die Karten einfach die exe ausführen bzw die exe mit 7-zip (lzma2 Kompression) entpacken für QlandkarteGT Benutzer.

Wie Karten mit Mapsource/Basecamp ans GPS senden: siehe hier

Ich empfehle die Karten immer auf eine externe Speicherkarte zu senden, nicht auf den GPS internen Speicher. Es ist zwar so gut wie ausgeschlossen, dass Fehler auftreten wenn die Karte auf dem internen Speicher liegt (in 2 Jahren kein einziges Problem diesbezüglich außer bei Mac OSx Benutzern wo allerdings Mac OSx dran Schuld war) aber sollte doch etwas sein, so kann man die externe Speicherkarte einfach entfernen… Mac Osx User bitte hier lesen: http://www.velomap.org/de/tutorials/convert-maps-for-mac-os-x-roadtrip/

bzw gleich die fertig konvertierten Karten benutzen: premium-maps-download-in-mac-osx-format-gmap

Alternativ: Karten mit mkgmap erstellen (Cross Platform) – dies geht für Windows Nutzer einfach und schnell durch Doppelklick auf create_gmapsupp.img_with_mkgmap.bat. Auch kann QlandkarteGT Karten ans GPS senden.

 

Mapsource Fehler: Bei der Installation von MapSource ist ein Fehler aufgetreten…  (There is a problem with the MapSource registry. Please re-install Mapsoures and start again)   Entweder mit Mapsource Fix oder mit  Mapset Toolkit loesen. Bitte auch die FAQ lesen

Evtl Überlaufendes Meer oder nicht vorhandenes Meer ist ein Problem bezueglich mkgmap und den Geofabrik Datenextrakten. Wer Probleme damit hat, kann das Meer im Typfile weiß/grau setzen. Dann sieht man halt gar kein Meer mehr.

 

    Probleme / Besonderheiten zurzeit:

Adressuche: Evtl bricht die Kartenuebertragung ans GPS mit einer Fehlermeldung ab. Dies liegt am Addressindex. Mit unregister_or_reregister_address_search kann der Addressindex deaktiviert werden. Addresssuche funktioniert nur, wenn Karten mit Mapsource oder Basecamp ans GPS gesendet werden.

Autorouting ueber groeßere Distanzen funktioniert nicht auf dem GPS ohne Via Punkte. Je besser eine Gegend fuer Fahrradfahrer geeignet ist (hierbei spielt nicht die Wirklichkeit, sondern genauso viel das korrekte und ausfuehrliche Mappen von tracktype, Fahrradrouten, MTB Routen, und class:bicycle. Dies ist kein Problem der Karte, sondern des begrenzten Speichers der GPS. Auf x64 Systemen bietet Mapsource 6.16 bzw Basecamp 3 hervorragendes Autorouting.

Damit in Mapsrource erstellte Routen am GPS wie gewünscht funktionieren plan-routes  lesen.

Unverbundene Straßen und Wege, ja leider dies ist das Hauptproblem: Bitte helft mit hier in dem ihr es ausbessert: http://keepright.ipax.at/report_map.php

Wie das erstellen von DEM fuer Garmin Karten funktioniert, ist leider noch nicht bekannt. Daher funktionieren Höhenprofile nur bei Routen, nicht jedoch bei Tracks.

 

Velomap and Openmtbmap Karte desselben Landes ans GPS Senden — ACHTUNG

Wenn Openmtbmap und Velomap desselben Landes, jeweils mit Höhenkonturlinien ans GPS gesendet werden (dies gilt jedoch nur für Länder mit "separaten Höhenliniendownloads, Spanien, sowie die Kanarische Inseln), kann es (insbesondere bei modernen Garmin GPS mit Möglichkeit für mehrere gmapsupp.img Dateien) zu Problemen kommen. Meist wird dann die Velomap nicht angezeigt. Es kann allerdings sogar das GPS den Start verweigern. Folgende Lösungen gibt es:

a)Beide Karten ohne Höhenlinien installieren, und bei einer Karte die Option "separate Höhenlinienkarte installieren" auswälen. Dann die Höhenlinienkarte separat ans GPS schicken, und beide Länderkarten jeweils ohne Höhenkonturlinien.

b) Anstelle von Mapsource/Basecamp mit deinem der create_gmapsupp * .bat batchfiles die gmapsupp.img erstellen, und nur einmal mit Höhenlinien erstellen, bzw Höhenlinien separat erstellen lassen.

c) Oder nach dem auswählen der Karten in Basecamp/Mapsource/Qlandkarte GT bei einer der beiden Karten die Höhenkonturlinien wieder weglöschen. Hierzu am besten ans Ende zum übertragen ausgewählten Kartenkacheln der Liste scrollen, und die Höhenkonturlinienkacheln entfernen.

– Dieses Problem tritt nicht bei Karten auf – wo die Höhenlinien vollständig (also auch im Installer) integriert sind – wie Deutschland, Österreich, Alpen, …

 

 

 

Updaten der Karten

Installer (.exe) erneut ausführen, bzw Qlandkarte GT einfach nur exe entpacken und alte Daten überschreiben.
 

 

Überlappende Karten

Mkgmap kann derzeit nur rechteckige Übersichkarten/Kacheln erstellen. Wenn man also zwei Karten angrenzender Ländern (etwa Holand und Belgien) installiert, überlappt eine Karte die andere, so das ein Teil der Karte nicht erkennbar ist. Wer dieses Problem umgehen will, kann die Europa Openmtbmap Karte herunterladen von hier (nur für registrierte User): www.velomap.org/de/support/europe-map/

 

 Karten

Karten werden einmal wöchtenlich geupdated (meist Donnerstag Nachts)

Die .exe sind lzma2 gepackt, man kann sie also mit 7-zip entpacken wenn man sie mit Qlandkarte GT benutzen will ( Linux User p7zip-full –> siehe hier bzw https://github.com/btittelbach/openmtbmap_openvelomap_linux. Nach entpacken der .exe findet man eine informations … .txt Datei mit weiteren Instruktionen für Linux bzw Qlandkarte GT.

 

Kartenlegende

  • velomap – Legend for Mapsource/Qlandkarte_GT Installation
  • Fuer die Legende als .osm Datei, oder die style-files bitte SVN benutzen (siehe FAQ)

 

Kontinente Kartendownloads:

 

Afrika Kartendownloads:

 

Australien-Ozeanien Kartendownloads:

 

Asien Velomap Karten Downloads

 

Nordamerika Kartendownloads:

 

Südamerika Premium Karten Downloads:

 

Europa Kartendownloads

German Bundeslaender:

 

Frankreich – France – DOM-TOM (Premiummitglieder):

 

 

Höhenkonturlinien Premium Downloads (v2. Oktober 2012)

Für die meisten und beliebtesten Länder sind die Höhenlinien schon in die Karten und Kartendownloads integriert. Bei den folgenden Ländern habe ich um Traffic bei den Updates zu sparen, die Höhenlinien zwar integriert – sie müssen jedoch separat heruntergeladen werden. Diese Downloads sind für alle eingeloggten Openmtbmap/Velomap User downloadbar – der Installer der Karte fragt wenn man die Checkbox für Höhenlinien aktiviert, nach dem Downloadspeicherort. Die Höhenlinien müssen nicht "per Hand/separate" entpackt werden. Die Höhenlinien brauchen nur einmal runtergeladen werden, da ich sie nur so selten wie möglich Update. Sprich zum updaten der Karte einfach die Kartendaten überinstallieren, und die alten Höhenlinien weiter benutzen.

 

Kontinente

 

Asien ist zusätzlich in drei Teilen downloadbar. Höhekonturlinienintervall 25. Die Höhenlinien sind nicht integriert in die Asienkarte. Zusätzlich auch noch nur die Himalayaregion.

  • Himalaya.7z (630 MB)  – fully based on Viewfinderpanoramas.org data.

 

Asien:

 

Afrika:

Europa:

Nordamerika:

Südmerika:

 

 

Layout und Kontrast beeinflussen bzw ändern:

Es gibt drei Kartenlayout. Einmal das sogenannte Traditionelle (trad) Layout. Dies ist optimiert auf Benutzung am Desktop, und bietet einen angenehm niedrigen Kontrast. Es ist am GPS nicht funktionell, da man in der Sonne kaum mehr was sehen würde.

Dann gibt es das velo Layout. Dies ist das Standard Layout für Benutzung am Garmin GPS. Es bietet hohen Kontrast der Straßen zum Hintergrund, und ist optimiert auf die kleinen Displays. Dann gibt es jetzt neu, das Racing Bicycle Layout – zum Rennradfahren. Dieses hat einen sehr hohen Kontrast, und ist reduziert auf das notwendigste. Häuser, Gärten, die meisten POI, topographische Informationen, oder anderes was einen ablenken könnte, ist nicht inkludiert. Es ist auch am Desktop okay (je nachdem, meist macht das Traditionelle Layout mehr Sinn

 

 

Um das Layout nach der Installation zu ändern – einfach openmtbmap_Land_change_layout.exe ausführen (dies ist auch im Startmenü  verlinkt) – so kann man schnell zwischen dem Layout für das GPS device – und dem Layout zum planen hin und herspringen.

Die .Typ-files – welche für das Layout verantwortlich sind, können mit http://www.maptk.dnsalias.com/ den persoenlichen Vorlieben angepasst werden. Achtung der online Typfile Editor http://ati.land.cz/gps/typdecomp/editor.cgi ist nicht geeignet und zerstört mit Pech die Typfiles.

 

Velomap (und Openmtbmap) Premium Downloads in Mac OSx Format (gmap)

Alle Velomap und Openmtbmap Karten sind auch im Mac OSX Format downloadbar (nur für Mitglieder) – Download hier: http://www.velomap.org/de/download/macosx/

 

 

 

 

 

Feedback 

  • Bitte hinterlass einen Kommentar wenn Dir die Karten gefallen, oder noch besser – erzaehlt anderen ueber diese Karte (Foren, schreibt etwas darueber in eurem Blog, twitter, etc…] Entweder in den Foren oder hier…..
  • Falls Karten nicht funktionieren – bitte dazuschreiben WELCHE Karte nicht funktioniert und von wann der Download war – Ausserdem euer Betriebssystem sowie Mapsource Version. Falls der Kommentar auf einen Installationsfehler oder Anwendungsfehler hindeutet, der hier erklaert ist #probleme-hilfe-anleitungen oder hier FAQ , werde ich den Kommentar loeschen ohne Notiz. Auch loesche ich Kommentare bezugelich Kann Datei X nicht enptacken -wenn nicht dazugeschrieben wird, dass es mit 7-zip Version XX nicht funktioniert hat.
  • Falls Downloadlinks nicht funktionieren, bitte direkt am Server nachschauen.

 

 

  

94 comments to Windows/Linux – Velomap Kartendownloads

  • legorado

    Hallo Felix,

    ist es möglich auch Laos, Kambodscha und Myanmar als Karten zu bekommen? Diese Länder werden wir in ca. 3 Monaten durchradeln.

  • Kurt Bruederlin

    Hi extremcarver
    When I plan a route, sometimes the route will not follow the cycle path.
    In such a case, inspecting the path at max resolutin in BaseCamp reveals a line across the path over which the routing is unable to ‘jump’.

    Looking at the section of the path in OpenStreetMap with Potlatch 2 does not show any anormality.
    The sample picture is taken from velomap_alps 25.07.2014 and the most current version of BaseCamp.
    The sample location is 7.69044/47.15152 near Huttwil in Switzerland.

    I wonder what the cause is and whether this can be corrected in OpenStreetMap?
    Thanks and best regards
    Kurt

  • Bjørn Rasmussen

    Thanks extremecarver but if you know Garmin GPS devises you will know ther ise a limit for use of pionts on a route, its have being big problem for me on two tours I use a Garmin CxS 60 now but i want a Origon 650 3,5 gb vs 500 mb

    • extremecarver

      yes I know – WinGDB is good help there as it can reduce via points intelligently… It’s in the end of the tutorial..

      Routes still have via point limits on all devices, just tracks have no more limits on new devices (or better they do have a limit that is really really high).

  • Bjørn Rasmussen

    Can sombuddy give mi a advice, i cant make my selfmade routes follow ´the bicycle routes showed on the maps in Basecamp (Velomaps)but allways get loooong detours

  • Manfred Zehe

    Hallo, extremcarver!
    Erst mal wieder herzlichen Dank für Deine tolle Arbeit – so viel Zeit muss sein!
    Ich hab mir gerade die Velomap Schweden runtergeladen und bereits 2 x installiert, leider ohne Höhenlinien (egal, in welcher Vergrößerung), obwohl das Kreuzchen beim Install-Vorgang gesetzt war.
    Was kann ich tun, um die Höhenlinien zu bekommen?

  • Paola Zimmermann

    …und im Sueden Thailands erscheinen die Strassen immer noch abgeschnitten zu werden.
    Viele Gruesse aus Thailands Norden (langsam in Richtung Sueden unterwegs)

  • Paola Zimmermann

    Hallo Felix,in der Thailandkarte vom 16.06. gibts teilweise wieder Hieroglyphen. Und bei den Zoomstufen 10,7,5km verschwinden einige Ortsnamen vollstaendig.

  • Davide Licari

    Hallo Felix, blöde Frage aber was genau ist der unterschied einer openmtbmap und velomap? Konnte irgendwie keine Info auf der Webseite finden. Ich benutze ein Edge 800 und brauche eine gute Velomap für die Schweiz und für Deutschland (Baden-Württemberg), was von diesen vier soll ich installieren?

    mtbbaden-wuerttemberg oder velobaden-wuerttemberg
    mtbswitzerland oder veloswitzerland

    • extremecarver

      Prinzipiell – zum mtbiken die openmtbmap, zum radeln die Velomap. Autourouting ist anders, aber auch die angezeigten Objekte/Art der Darstellung. Du kannst aber ja am PC beide installieren und dir den Unterschied anschauen…

  • Christopher Juden

    I couldn’t download maps last night and assumed it was lots of Americans with nothing better to do on a Sunday! But I still get ‘page unavailable’ this morning. If there a problem?

  • WIKTOR

    Great,

    But please – include the lines up to -400m. Dead Sea is at -427m, and Tiberias – at -220m. So there is a lot of interesting data between 0 and -400m :-)

    Please, include also Jordan for this, as this country is on the other side of this depression :-)

    Cheers,

    Wiktor

  • WIKTOR

    So to sum up – eTrex device is using information from DEM map, for which sources are unkown, and this is – what you will see on “Elevation profile” of you route, if you check on your device.

    BaseCamp on the other hand – uses information that’s provided in map, but – one needs to remember, that elevations below 20m are not on the map, so it might be misleading, if riding in depressions.

    • extremecarver

      yes – correct. (except that maybe you can check the DEM of the etrex by looking at the installed Garmin maps. If it’s only the basemap – the DEM is very rough and not good at all).
      I’ll note that if I update the contours for Israel/Palestine I will change to include 0, -20m and -40m lines. Any other countries in your mind where this is absolutely essential? (because for 2-3 single locations below 0 it doesn’t pay off. And 0m lines at sea-level only confuse in general – and for -20m usually they are based on SRTM errors, hence only for very special cases they make sense).

  • WIKTOR

    Hi,

    I am looking at map of Israel and Palestine with integrated contour lines. There are there a few depressions (which I guess are covered by SRTM measurements) – but I don’t see them on the MAP – BaseCamp doesn’t show any line below 20m, the same with my eTrex. Is this a problem with contour lines integration or Garmin?

    On the other hand, if I explore the points, the height is quite well shown – but there is sometimes no correlation between the lines – and point data. I saw situations, that between 200M and 200M line (valley) – I see point elevation of 313M. (N33.04644, E035.22569). I don’t know then, who to trust :-)

    And I see also discrepancy – around the point – (N33.04644, E035.22569) – I see that BaseCamp properly reports route elevations, and my eTrex sees it as flat, and around Dead Sea – is quite the opposite – BaseCamp reports flat, where should be climbing, and eTrex reports climbs.

    • extremecarver

      Well – no lines below 20m yes – well that’s because I took them out because worldwide usually they are much more wrong than correct, and very few parts of the world are actually sub 0m.

      As aboint points with elevation. That’s the elevation someone entered in OSM with the ele tag. I usually would assume that they are +-10m correct, I hope that there are no mappers who map elevation with bigger discrepancies.

      As for the route elevation – well I suppose you have some map with DEM on your etrex – now I have no clue at all where they took the data to build that DEM and hence cannot speak about the quality at all. I use data from viewfinderpanoramas.org – which in general is much better than SRTM (especially less big errors), but still much worse than government elevation data (proprietary but often sold to mapmakers).

  • Andreas Cavegn

    Hallo Felix,

    Ich habe mir die veloasia-Karte für Windows heruntergeladen sowie die kompletten dazugehörigen Höhenlinien für die Karte. Ich wollte nun wissen, ob es eine Möglichkeit gibt die Höhenlinien auf Windows für Basecamp zu integrieren?

    Danke für Dein Feedback…

    P.S.: ich habe ebenfalls die veloasia-Karte für meinen Mac heruntergeladen und installiert. Die Asien-Karte für den Mac scheint mir jedoch unvollständig! Die veloasia.gmap Datei für Mac ist gerade mal 6MB gross, die 7z-Vorgängerdatei 3.5 MB. Diese Karte enthält weniger Daten als die Grundkarte der Welt von Garmin! Für Tadschikistan werden mittels der veloasiea-Karte bsp. nur 2 Ortschaften (Dushanbe und Qurghonteppa) und eine Strasse wiedergegeben. Die Karte hat auch so einige Anzeigefehler: Der Aralsee in Kasachstan erstreckt sich Pfeilartig durchs halbe Land und mitten in Sibirien ist ein unbekannter Staat umrissen :)

    P.S.S.: gibt es eine Möglichkeit die installierten Karten direkt von Windows zu Mac zu verschieben?

    • extremecarver

      Ups – ja bei der Asien karte für Mac OSx scheints ein Problem zu geben. Ich muss mal prüfen was da passiert. Bezüglich verschieben – nein das geht so nicht (bzw du könntest die karten halt am mac mit Qlandkarte GT benutzen).
      Du musst sie konvertieren um sie am Mac mit Basecamp zu benutzen – am einfachsten hiermit: http://www.javawa.nl/mapconverter_en.html

      Generell bin ich am überlegen in Zukunft die Asien Karte ganz rauszuschmeißen – und sie in 3-4 Teilen anzubieten mit integrierten Höhenlinien. Andererseits biete ich inzwischen auch fast alle wichtigen/großen Länder in Asien als Länderdownloads an…
      Tajikistan ist auch als separater Download verfügbar (wobei OSM da noch nicht so viel Daten hat)…

      • bergkind

        Hi Felix,

        Danke noch für Dein Feedback,

        Das wäre toll, die Asien Karte in mehreren Teilen zu haben. Ich fände es auch nützlich einige Europaregionen in einem Teil zu haben, so wie du etwa die Alpen-Karte anbietest. Das fände ich auch nützlich für Bsp. Skandinavien, Iberien oder den Balkan.

        Danke Dir für Deine Mühen.

  • Paola Zimmermann

    Hallo extremcarver,
    bei der neuen Thailand Karte vom 21.02.2014 ist glaub was schiefgelaufen siehe Anhang (Ortsnamen). Und noerdlich von Krabi scheinen einige Kacheln zu fehlen, da hoeren die Strassen auf einmal auf.
    Viele Gruesse aus Pak Klang/Thailand
    die Igels

    • extremecarver

      Fehlende kacheln kann ich nicht entdecken. Kannst du mal sicherstellen dass du den Basecamp/mapsource Cache leerst (STRG-G zweimal bzw Details ein/Aus). Das mit den Namen kann ich derzeit nicht vernünftig lösen (liegt auch am Problem dass Garmin kein Unicode untersützt).

  • Bernhard Hiller

    Thailand: Ortsnamen transkribiert…
    Bei der Erstellung der Thailand-Karte wurde anscheinend das name statt des name:en Tags verwendet: die Ortsnamen erscheinen in einer recht wenig brauchbaren Transkription. Das Thai-Alphabet ist ein indisches Alphabet, und somit silben-zentriert. Die Vokale stehen vor, hinter, über, unter oder um den Konsonanten herum, kurzes a wird nicht geschrieben.
    Z.B. wurde aus Phuket PHUUEK?T, aus Bangkok KRUNGETHPMHAANKR (Krung Thep Maha Nakhon)
    Bei irgendeinem Update von mkgmap wurde name-tag-list aus der options Datei verbannt, und muß nun über die Kommandozeile gesetzt werden. Könnte das die Ursache sein?

    • extremecarver

      ups, ich hab name:en schon immer via style-file benutzt – das da jetzt name verwendet wird wundert mich – das muss ich mal überprüfen. Grad gibt es aber eh eine Diskussion über ein Rework der gesamten name und ref Verarbeitung in mkgmap…

  • Les Canfield

    Hello.

    I was just wondering if you would, be doing a map for Cambodia?

    Thanks.
    Les

  • Bruno Hotz

    Hallo,
    habe die neue Velomap Schweizerkarte runtergeladen und in BC installiert, aber es sind nur die Höhenlinien vorhanden. Der download war auch nur 31 Mb gross.
    Gruss aus der Schweiz
    Bruno

  • Johan Redee

    Dear sir,
    What happened with the contend of the maps? A lot of bicycle routes around bruges belgium disapeared in recent editions (12.07.2013) compared to the editions such as 15.04.2013. see annex
    best regards
    johan redee

  • Les Canfield

    Hello.
    I’m having difficulty with contour lines for Europe.

    I have downloaded the Veloeurope.exe map and europe_contours.7z
    I thought this was the correct contour lines for europe as i couldn’t see another.

    Now when i start the install using veloeurope.exe it asks for “veloeurope.7z”
    I have looked but can’t find this .7z file.
    Do I just rename the europe_contours.7z file to veloeurope.7z?
    I’m I going blind in my old age and it is on the page?

    Cheers.
    les.

  • Johan Redee

    I want to inform Velomap that the bridge shown on the map is only for pedestrians and not for bikers

  • Peter Hermesmeier

    Hallo !

    Die Ausschnitte der Alps-Karte sind jetzt wie früher (Mein Reply vom 2.5.). Super!

    Jetzt habe ich eine andere Frage.
    Ich fahre nach Südtirol (Nals, zwischen Meran und Bozen) und habe mir die neue VeloMap geholt. Dort war auf einer früheren Version (ca. 02.2013) noch der Fernradweg Via Claudia Augusta eingezeichnet. Der ist jetzt nicht mehr da.
    Hast Du dafür eine Erklärung?

    Peter

  • Volker Schumacher

    Hallo und Danke auch von mir,
    grundsätzliche Frage:
    ist baden-württemberg genauer/anders als europa bzw. ist die Alpenkarte anders als europa?
    Bin Mitglied, also im Prinzip einfach europa laden und gut – oder machen die kleinen Karten, vor allem die Alpen für die Pässe etc., auch Sinn?
    Und ist das bei den mtb.Karten gleich?
    Danke und Gruss Peter

  • Lars Appeldorn

    Hallo Felix,
    An der im Screenshot gezeigten Stelle fehlen seit einigen Wochen in der Deutschland und Europakarte (sowhl Mtb als auch Velo) Straßen, die in der OSM vorhanden sind.

    Gruß
    Lars

  • Stephen Kling

    I just spent the day struggling to get my Garmin 800 loaded with your map of the Northeast US.
    Is it true that there are no secondary roads on these maps? What is the use of such maps for someone on a bicycle? Why is the small town where I live not on your map? If this is the case, may I have my money back, please?

    • extremecarver

      Hi Stephen, I don’t know which town. Secondary roads in the US should mostly be on the maps. The map data is from Openstreetmap.org – so if you see roads on openstreetmap.org main website, but not on the maps – then please send me a screenshot so I can look what goes wrong. The US data quality is very varying due to several (not lucky) data imports.

  • Peter Hermesmeier

    Hallo Etremecarver,

    erstmal vielen Dank für Deine Arbeit mit den Karten. Alles super klasse!
    Eine Frage zur Alps-Karte:
    Kann es sein, dass diese seit einiger Zeit (ungefähr seit Januar ?) kleiner ausfällt, bzw. einen geringeren Bereich abdeckt. Für mich war es ideal, dass die Alps-Karte hoch bis nach Stuttgart ging. Jetzt geht’s nur noch bis auf die Höhe von Freiburg, bzw. Villingen-Schwenningen.
    War halt genau die Karte, die ich meistens brauchte, mit Schwarzwald und Alpen.

    Viele Grüsse

    Peter

  • raymond bracewell

    The Africa contour file is listed as 1.7GB. I have downloaded it twice but it terminates at 1.2GB and will not extract.
    best wishes
    Ray Bracewell

  • Günter Hämmerle

    Hallo.
    Ich habe die Karte Norwegen heruntergeladen. Hier fehlt aber anscheinend die xxxxxx8.img. Die Höhenlinien sind vorhanden. Kann das sein?

    Gruß
    Günter

  • Christian Lorenz

    Hallo

    Ich habe die “velomap – Asia” heruntergeladen und dazu als erstes mal die “Asia_West”-Höhenlinien zum testen wie das funktioniert. Die Karte funktioniert in Basecamp (Version 4.0.1) auf Windows7 64bit. Die Höhenlinien erscheinen aber leider nicht. Ich habe sie einfach in den gleichen Ordner entpackt wo die Karte installiert ist.
    Mit dem Iran (Karte und Höhenlinien) funktionierte es. Die Linien werden dargestellt, nach dem ich sie in den iran-Ordner entpackt hatte.

    Hat das ganze Zusammenhang mit dem folgenden Satz aus dem Datenbeschrieb?:
    “Die Höhenlinien sind nicht integriert in die Asienkarte. ”

    Die Frage ist also: Wie kann ich ganz Asien zusammen mit Höhenlinien nutzen?

    Viele Grüsse
    Christian

    • extremecarver

      Du musst die “create_mapsource_installationfiles(with_mkgmap).bat” ausführen und alle 6*.img und 7*.img vorher im selben Ordner haben. Danach die neu erstellte install….bat ausführen. Dieses Vorgehen ist NUR bei der Asienkarte nötig, bei allen anderen Karten nicht nötig.

      • Christian Lorenz

        Vielen Dank für die Hilfe.
        So hat es wunderbar geklappt die Höhenlinien hinzuzufügen. Ich habe beim Vergleich mit der Irankarte gesehen, dass in den Höhenlinien der Asienkarte Löcher bestehen, welche in der Irankarte nicht vorhanden sind.
        Wird es da auch noch ein Update geben für die Asienkarte?

        Ich weiss, das in SRTM Löcher vorhanden sind. Aber anscheinend gibt es eine weiter Quelle, welche keine/weniger Löcher hat.

        Vielen Dank für den Support
        Christian Lorenz

        • extremecarver

          ich wollte auch die Höhenlinien der Asienkarte updaten, allerdings läuft da irgendwas falsch – weil der mkgmap splitter – kann den Output von phyghtmap – welches ich hierfür benutze, nicht splitten. Wenn es irgendwann geht, dann kommt noch ein Update.

  • Günter Leitner

    Günter Leitner

    Sorry, hab die Antwort übersehen

    Danke für die Superschnelle Lösung!!

  • Günter Leitner

    Günter Leitner
    Rechner jeweils mit Win XP, SP3; Mapsource V 6.16.3
    Habe mir gestern die beiden die Premium- Karten “veloargentina.exe”, “velochile.exe”
    sowie die Höhenkonturlinien “argentina_contours.7z” und “chile_contours.7z”
    heruntergeladen. Zuerst jeweils die .exe installiert, dann mit 7zip die Contourdaten in
    das Installationsverzeichnis der jeweiligen Karte entpackt.
    (C:\Garmin\velomap\argentina bzw \chile ). Die Chile-Karte funktioniert einwandfrei,
    die Karte ist super!. Die Höhenlinien erscheinen auf dem Etrex Vist Cx, optimal. Die
    Argentinien-Karte ist in Mapsource bis zum 37.Breitengrad ok, danach wie
    abgeschnitten. Habe die Installation am Notebook wie am Desktop ausgeführt, das
    Ergebnis ist immer das Selbe. Wo liegt der Haken?

  • Günter Leitner

    Ich habe heute die Karte Veloargentina sowie Velochile heruntergeladen und beide in Mapsource installiert. Die Velochile funktioniert einwandfrei. Die Veloargentina ist ab 37 Grad Süd nur weiss, nördlich davon ist sie ok. Was könnte die Ursache sein?

  • Ricardo Witt

    Hallo hier ich noch mal.
    Ich habe den Mac OSx Lion. Kann das das Problem sein?

  • Ricardo Witt

    Moin Moin

    Ich bin hier neu, und brauche gleich euern Rat.
    Ich arbeite mit MacOSx und versuche seit gestern verzweifelt 2 Karten zu laden um mit Base Camp zu arbeiten.
    Ich habe es so gemacht wie beschrieben. Runtergeladen, entpackt mit Unarchiver und dann den Ordner den Unarchiver auf dem Desktop erstellt hat geöffnet. Garmin Map Manager hat den Ordner geöffnet und zeigt an: keine kompatiblen Karten gefunden. Ich komme einfach nicht weiter bitte helft mir.

    Ps: In bin nicht so fit am Mac

    • extremecarver

      Mit Garmin Map Manager kenne ich mich nicht aus. Es sollte reichen, wenn du den Ordner einfach an den richtigen Platz kopierst/schiebst. Also /Users/DeinBenutzername/Library/Application Support/Garmin/Maps/openmtbmap_germany (für DE)..

  • Sebastian PRADEL

    So ich habe mir jetzt die Karte rheinlandpfalz und hessen runtergezogen und wollte die über mapsource auf mein dakota 20 ziehen aber ich sehe dort keine karten nur gelbe Kästchen könnte mir bitte einer schnell tipps geben ?

  • orca

    Is there a download of a map of Cuba available?

  • extremecarver

    Die Höhenlinien werden als separate Karte mit gleichem Namen angezeigt. Wenn du die create_gmapuspp_with_mkgmap.bat verwendest, kannst du selber entscheidne ob ein oder zwei Einträge.

  • hotbelgo

    I tried the new maps yesterday and my Edge 800 does not seem to like them – it started routing as a straight line between various points (presumably the 60 points created by basecamp when you transfer (if I understand properly how their system works)). Will test again next weekend, so just providing this early feedback.

Leave a Reply