Compatibility

Garmin Vista HCx showing an old version of the openmtbmap

Garmin GPS devices

The maps are compatible with nearly all Garmin PNAs with a color screen (e.g. Legend/Vista HCx and Cx, etrex x0, 6062/76CSx, Oregon, Colorado,Edge 705/800, Dakota, most Nuvi, some Streetmap).

 

Compatibility - Standard (Unicode) vs Non Unicode (cannot authenticate maps / cannot unlock maps)

In general just download the Maps from the first "VeloMap" tab - they are in unicode if useful. If you get the message - "cannot authenticate maps" or "cannot unlock maps", and you have  you have one of the following devices:

  • Alle Garmin Geräte die erst seit 2016 neu auf dem Markt sind/vorgestellt wurden
  • Edge 1000, 820, 520
  • Epix
  • GPS Maps 64 series
  • Etrex 20x / 30x (aber nicht das "Orignal"/bzw alte "etrex 30" oder "etrex 20")
  • Etrex Touch 25/35
  • Montana 610, 680 (aber nicht 600 / 650)
  • Oregon 700,750
  • Ein paar ganz neue Nuvi - sowie ganz ganz alte Garmin GPS Geräte (etwa Garmin Vista C, GPS Maps 60 C)

you will need to download the "non unicode" version of the map instead. So get the map from the "non unicode openmtbmap or velomap" tab instead. Only maps of regions where several different scripts are used - are in unicode. If Latin is the predominant script - then of course no unicode map is offered. If your device can display Unicode maps - then of course get the standard version - meaning Unicode. Non Unicode maps require registration to download.

 

Garmin Mapsource 6.16.3 or higher (Windows based PC/Wine/ Mac) Mapsource compatible - If you have not yet installed Mapsource - here is how to do it:  https://www.velomap.org/tutorials/install-mapsource/

Attention: Mapsource versions before 6.16.1 do not show the map correctly and miss a lot of ways and streets.

Attention2: Mapsource does not show contourlines correctly.

 

Garmin Basecamp - Perfectly compatible starting with v3.

 

Qlandkarte GT (since version 1.0) - Cross Platform www.qlandkarte.org - no autorouting support though. Comes with most Linux distributions, binaries for Windows available, other platforms need to compile. I recommend Qlandkarte 1.0 or higher (go latest version!)

 

PDA, Smartphone (Windows CE or ME) Also compatible with Garmin Mobile XT (installable to any Windows Smartphone) - Garmin Mobile XT does. If you don't want to buy Garmin Mobile XT there is also Glopus (as of version 2.02 beta or higher) and Qlandkarte M which you can try. Neither of the latter supports autorouting however. Some POI are not shown on Mobile XT. Areas and ways/roads/highways are all correctly shown.

 

Incompatibilities: Iphone, IQue 3600 (and others?), old Garmin handhelds without color screen and (micro)SD card. Any other program or PNA that doesn't support .TYP-files.  (like TTQV, Compegps,....)

 

Oregon / Dakota / 62 series / edge 800 and streetname bug:

I spent a lot of time to find out what exactly could cause the Oregon (if no beta firmware installed) or the edge 800 to drop streetnames (or more correctly the labels of it on the devices). After having another idea, I got it solved by providing a lot of testmaps to User Ritzenflitzer on mtb-news.de forum.

The problem is related to the fact, that the devices stop showing any streetname labels, if one of the types 0x00 to 0x07 (and 0x0b) labels are set to invisible. This however not only to the map that is currently active, but to all maps on the GPS, and only showing up after a hard reset.

Therefore here is what you have to do if you are plagued with this problem. Only use openmtbmaps from May 6. 2011 update onwards on your GPS and do a hardreset to get the maps shown with streetlabels. However watch out, there are plenty of other maps that can cause this problem. Most notably the Garmin Topo Deutschland 2010 as coming preinstalled on microSD memory card (the dvd version is fine though with default typfile). There are several other (mainly OSM based) maps that hide labels of theese types, so be careful, if you include any of them on your GPS, the streetnames will not be shown (sorry, cannot tell you which, just try it out yourself ).

Note that this bug happens with Garmin maps too (like Topo Deutschland 2010) and is a firmware bug, that hopefully gets fixed in the future.

 

Address Search:

No seraching for housenumbers yet (though you have to enter a housenumber). I recommend buying and installing Garmin City Navigator maps, to have working address search on the GPS (you have to deactive the City Navigator map though, so it is not used for autorouting or shown)

Not that some OSM based maps (those were you can search for addresses as POI) may run havoc and crash the POI search (definitely on etrex series).  This happens as soon as the map is on the GPS, it does not have to be active.

 

14 comments to Compatibility

  • Lapideus

    Hi,

    ich hatte folgendes Problem (oder eigentlich habe ich es, die Karten kann ich im Moment nicht nutzen)
    Ich habe ein GPSMAP 64S. Wenn ich die NRW oder RLP Karte installiere kann ich diese auch nutzen, das ist kein Problem, allerdings verliert das Gerät nach jedem Profilwechsel die aktivierten/Deaktivierten Karten. d.h. jedes Mal wenn ich das Profil wechsle schaltet sich die NRW Karte wieder ein obwohl in diesem Profil nur die TopoV6 aktiviert sein sollte.
    Das Problem ist wohl nicht ganz unbekannt, es kam wohl schon vor dass es daran lag das der Dateiname zu lang war (und der Name der Map … den Dateinnamen des Downloads zu ändern führt nur dazu das MapInstall diese Map ablehnt) oder das am Ende des Dateinamen ein nicht im Unicode darstellbares Zeichen zu finden war welches entfernt werden musste.
    Vielleicht reicht es ja schon aus die Dateinamen zu verkürzen (die RLP und NRW Map haben ja einen recht langen Namen) und vielleicht hat sich ja ein Sonderzeichen ans Ende des Namens verirrt?
    Etwas was ebenfalls für die Dateinamenlänge spricht, ist dass die Saarland VeloMap ohne Probleme den Profilswitch mitmacht und sich je nach Profil deaktiviert und aktiviert.

    Grüße
    André

    • extremecarver

      Du meinst – du hast die gmapsupp.img umbenannt – und dann nicht latin1 Characters verwendet? (nicht Unicode wäre ja kaum möglich). Und ja – umbenennen der gmapsupp.img am besten nur ohne Leerzeichen, Sonderzeichen, Umlaute usw..

      Mir ist deine Vorgangsweise nicht ganz klar.

      • Lapideus

        Hi,

        nein ich habe die Karten einfach in Basecamp importiert und auf das Gerät installiert (Mit MapInstall).
        Die Info zu den Dateinamen habe ich aus einem anderen Forum als mögliche Lösung für das Problem.

        Unter https://forum.garmin.de/showthread.php?49300 kannst du meinen Thread einsehen.
        Mit dem Unicode hast du natürlich recht, das hab ich ungefiltert abgeschrieben 😉

        • Lapideus

          ganz blöde Frage …. ich hab das Gerät gerade nicht zur Hand, aber die Karten wurden auf die SD installiert und hatten meine ich unterschiedliche Dateinamen … Hätte ich trotzdem
          etwas umbenennen sollen?

          ZITAT BEGINN
          Hier kann man soviele Kartensätze ans GPS schicken wie man will (okay es gibt ein Limit das maximal 2025 bis 4096 Kacheln drauf sein dürfen, sonst werden einfach einige nicht eingelesen) – solange man die GMAPSUPP.IMG im Ordner /garmin umbenennt. Sprich etwa einfach aus GMAPSUPP.img velomap_at.IMG machen, und weitere Karte ans GPS schicken. Bitte keine Leerzeichen oder Sonderzeichen oder Umlaute beim umbenennen verwenden. (.IMG kann auch in Kleinbuchstaben als .img geschrieben sein).
          ZITAT ENDE

          • extremecarver

            Basecamp nennt die beim senden inzwischen automatisch um – schau mal nach wie die jetzt heißen. Evtl spießt es sich ja am “-” Bindestrich in Nordrhein-Westphalen bzw R-P..

            • Lapideus

              Werde ich machen, kann ich die Daten auf der SD einfach so umbenennen?

              -Werden diese denn nach dem manuellen Umbenennen von MapInstall (zB beim nachträglichen Löschen oder hinzufügen von Karten) trotzdem richtig erkannt?

              • extremecarver

                ja – solange du sie nicht gmapsupp.img nennst sollte alles okay sein ohne Sonderzeichen.

                • Lapideus

                  hab sie umbenannt in Velomap NRW ganz ohne Unterstrich, ohne Lang und ohne Bindestrich. Das Problem war sofort wieder da.
                  Kaum habe ich sie wieder deinstalliert geht es wieder ohne Probleme (Wechsel zwischen Saarland und TopoV6)

                  • extremecarver

                    Dann müsstest du evtl versuchen mit gmaptool alle Bindestreiche zu entfernen aus internen Bezeichnungen. Wüsste einfach nicht woran es sonst liegen kann wenn es bei Saarland geht. Oder du nimmst die Deutschland Karte – die hat auch keinen Bindestrich.

                • Lapideus

                  Ich kann unter deinen letzten Beitrag nicht mehr Kommentieren, daher hier 😉

                  Die Germany hatte ich gesucht aber nicht gefunden (wie auch immer ich das geschafft hab 😉 ) nun ist sie auf dem Gerät und es funktioniert einwandfrei! 🙂 Danke!

  • Friedrich Konrad

    funktionieren die KArten auf dem Garmin Edge 1000 ?

    • extremecarver

      Alle außer jene in Unicode (siehe unicode.txt im Installationsordner) – daher sind alle Kontinentkarten (betrifft vor allem Asien) nicht in Unicode. Liegt an einem Firmware Bug des Edge 1000 sowie GPS Maps 64 Serie.

Leave a Reply